Der Verein

Die Deutsch-Griechische Gesellschaft Weimar e.V. wurde im Herbst 1995 gegründet und im Februar 1996 beim Amtsgericht Weimar im Vereinsregister eingetragen. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Ziel unserer Arbeit ist es, im Rahmen eines vereinigten und modernen Europa die Verständigung und Freundschaft zwischen Deutschen und Griechen zu fördern. Wir suchen die Gemeinsamkeiten und Besonderheiten in den geistigen, wirtschaftlichen und sozialen Gegebenheiten Deutschlands, Griechenlands und der Republik Zypern und thematisieren sie besonders im Rahmen kultureller Veranstaltungen.

Weimar als Sitz und Hauptwirkungsstätte unseres Vereins bietet uns die Verbindung zwischen Deutscher Klassik und antikem griechischen Gedankengut, die wir gern in unseren Veranstaltungen aufgreifen.

Die Deutsch-Griechische Gesellschaft Weimar e.V. ist Mitglied in der Vereinigung der Deutsch-Griechischen Gesellschaften Deutschlands e.V.

Alle Veranstaltungen der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Weimar e.V. sind öffentlich.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 20,-- €, ermäßigt 10,-- € und für Familien 30,-- €.

Wir freuen uns auch, wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten.
Unsere Bankverbindung: Sparkasse Mittelthüringen, IBAN: DE 97 8205 1000 0301 0183 91
Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Mitgliedschaft

Wenn Sie Mitglied der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Weimar e.V. werden möchten, dann drucken Sie bitte den Mitgliedsantrag aus und senden ihn uns zu.

Mitgliedsantrag_2013.pdf

Vereinssatzung

Hier finden Sie unsere aktuelle Vereinssatzung im pdf-Format.

satzung.pdf